Wärmepumpen heizen mit kostenfreier NaturEnergie

In der Natur steckt unendlich viel Energie, man muß sie nur zum Heizen nutzen.

 

"Ersetzen Sie jetzt Ihre Öl- oder Gasheizung! In der Erde oder Luft steckt Natur- und Sonnenenergie, die durch eine Wärmepumpe in Wärme umgesetzt wird. Möglich machen das moderne Scrollkompressoren. Wichtig dabei: Berechnung der Speichergröße und die Dimensionierung der Pumpe sind wichtige Kenngrößen für die Wärmepumpe", so Willi Harhammer, Elektro- und Heizungstechniker, der mit über 30 Jahren Erfahrung genau weiß, wie das System am effektivsten eingebaut wird.

Eine Erdwärmepumpe zapft die Energie der Erde

 

Ein enormes, stets verfügbares Energiepotential steckt in der Erde. Eine Erdwärmepumpe, die die Energie entweder horizontal als Erdkollektor oder vertikal als Erdsondenbohrung angezapft, hat einen hohen Leistungsfaktor. Darüber hinaus kann mit einer solchen Pumpe im Optimalfall bei sommerlichen Temperaturen sogar eine Kühlung betrieben werden. Wärmepumpen Fachbetriebe wie iKratos aus der Metropolregion Nürnberg, Fürth Erlangen bietet eine besondere Erd-Wärmepumpen Beratung und haben bereits über 130 Wärmepumpen eingebaut. Eine Erdwärmepumpe ist extrem leise, zudem ist der Motor bzw. Kompressor im Haus installiert. So gehen lediglich Rohre in den Erdboden, der später zum Bepflanzen wieder genutzt werden kann.

Eine Luftwärmepumpe zapft die Energie der Luft an

 

In der Luft steckt sehr viel Energie, Luft wird über die Sonne passiv erwärmt, eine Luftwärmepumpe nutzt diese Wärme und bringt sie in die Heizung ein. Wer auf eine Luftwärmepumpe setzt, hat eine preisgünstige Möglichkeit gefunden das Haus zu heizen. Ohne Genehmigung ist eine Luftwärmepumpe meist überall machbar. Bartl Waermepumpe Funktion eingebaut iKratos Zu enge Grundstücke und damit verbundene Geräuschentwicklungen kann man entgegentreten, in dem man die Luftwärmepumpe ins Haus einbaut. Hochwertige deutsche Luftwärmepumpen gibt es u.a. von Viessmann, Stiebel Eltron, Ochsner, Nibe, Alphainnotec, Bartl aus Ulm usw..

 

Wärmepumpen-Hybridlösungen

 

Wer auf seine Öl oder Gasheizung nicht verzichten will oder kann, hat die Möglichkeit eine Hybrid-Wärmepumpe zu integrieren, die bis zu 70% der Energieerzeugung übernimmt. Hybrid Wärmepumpen haben eine geringe Aufnahmeleistung und können dadurch ideal mit Photovoltaik kombiniert werden. Der Einbau ist problemlos annähernd überall möglich und übernimmt in der Übergangszeit und im Sommer die Lieferung von Heizwärme. Natürlich können Hybrid Wärmepumpen auch im Altbau, Sanierungsbereich und mit den bestehenden Heizkörpern betrieben werden. Hybrid-Wärmepumpen sind eine sehr preisgünstige Möglichkeit mit wenig Geld erneuerbare Energien im bestehenden Haus einzusetzen.

 

Warmwasser-Wärmepumpe

 

Eine weitere Möglichkeit: Eine Warmwasser-Wärmepumpe einzubauen für heißes Wasser, effektiv, denn man braucht auch hier nur 25-30 % Energie ! Ideal in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage.

 

Meistgestellte Fragen

 

Funktioniert die Wärmepumpe auch bei -15 Grad? Bei richtiger Auslegung, ein eindeutiges Ja

 

Ist die Wärmepumpe recht laut? Bei richtiger Aufstellung leiser als eine Ölheizung

 

Was ist besser Luftwärme oder Erdwärme? Es richtet sich nach dem Geldbeutel, Erdwärme hat 15-20 % bessere Werte

 

ist die Wärmepumpe nicht recht teuer ? Wärmepumpensysteme für Warmwasser gibt es bereits ab 3.000 Euro

Braucht eine Wärmepumpe nicht viel Strom ?

Tipp: Photovoltaik mit Wärmepumpe kombinieren

 

Eine perfekte Kombination: Solarstrom für Wärmepumpe und Haus zu nutzen.

 

Oder nur fürs Warmwasser, wieviel Sie sparen, wieviel Energie Sie von der Photovoltaikanlage nutzen können, ergibt sich aus der Verbrauchs-Bedarfskurve! Eines ist sicher, sie können den Strom bis zu 100% selbst nutzen, ein intelligentes Smarthome System hilft zusätzlich dabei.

 

Gerne sind wir für Sie da ....

iKratos Solar und Energietechnik GmbH

 

Bahnhofstrasse 1

91367 Weissenohe

Tel 09192-992800

E-Mail: kontakt@ikratos.de

www.ikratos.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir leben es täglich

"SONNE - die Energiequelle in unser aller Leben - NaturEnergie läßt sich intelligent erzeugen speichern und nutzen. Gerne zeigen wir Ihnen die tollen Möglichkeiten"

Kontakt

iKratos Solar und Energietechnik GmbH

 

Bahnhofstrasse 1

91367 Weissenohe

Tel 09192-992800

E-Mail: kontakt@ikratos.de

www.ikratos.de

NaturEnergie-Magazin

Empfehlung für den Katastrophenschutz – Fenecon liefert notstromfähige Stromspeicher (Fr, 26 Aug 2016)
FENECON liefert auch im Katastrophenfall Strom aus der Solaranlage Bundesinnenminister De Maiziere warnt vor lang anhaltendem Ausfall der Stromversorgung und empfiehlt Stromvorsorge Deggendorf, 25. August 2016: Die aktuelle Zivilschutzdiskussion rückt unter anderem in den Mittelpunkt, welche Gefahrenlagen sich durch einen … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Naturenergie pur – Wärmepumpe als Heizung (Di, 23 Aug 2016)
Heizen durch Wärmepumpe eine gute Lösung für den Haushalt (Weißenohe bei Nürnberg, Juli 2016) Igensdorf, 18. August. Auch aus der Luft, unserer nie versiegenden Wärmequelle, kann man kostenbewusst und umweltfreundlich heizen. Immer mehr Betriebe und Familienhäuser greifen auf diese Möglichkeit … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Alte und unbenutzte Sportplätze und Tennisplätze nutzen für Solar Freilandanlagen (Mo, 22 Aug 2016)
Unbenutzte Tennisplätze und Sportgelände nutzen für Solar Freilandanlagen Sportplätze und Tennisplätze, die unbenutzt sind können grundsätzlich für Solaranlagen genutzt werden. Genauso wie Deponieflächen oder Flächen neben Industrieflächen, Bahn und Autobahnen wäre es möglich diese Flächen für Freiland-Projekte zu nutzen. Es … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Urlaub für Männer in der solaren Herrenhütte (Mo, 22 Aug 2016)
Auszeit im eigenen Garten – eine  Männerhütte mit Solar nur für ihn     Urlaub von der Familie im eigenen Garten Sommer oder Winter – Machen Sie Urlaub mal einen Kurzurlaub – nur Sie selbst sein – in Ihrer eigenen … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Im Katastrophenfall kann eine Solarstrom-Anlage wichtigen Strom produzieren (So, 21 Aug 2016)
Wir wollen keinen Katastrophenfall – trotzdem – die Bundesregierung rät der gesamten Bevölkerung zur Eigenversorgung – dazu gehört auch Solaranlage zur Stromversorgung. In einem Katastrophenfall rät die Bundesregierung der Bevölkerung zur Eigenversorgung mit Lebensmitteln und Wasser. Ca 10 Tage sollte … Weiterlesen →
>> mehr lesen